Die richtige Aufbewahrung der Strümpfe und Strumpfhosen

strumpftasche

Wie Du feine Strümpfe und Strumpfhosen richtig aufbewahrst

Richtige Lagerung sorgt für langen Halt. Das ist nicht neu. Wenn Du Feinstrumpfhosen und Feinstrümpfe täglich nutzt, ist eine übersichtliche und sachgemäße Aufbewahrung wichtig. Schließlich bedeutet alles andere Laufmaschen und stundenlange Suche. Dabei kannst Du dem Chaos im Strumpffach Deines Schrankes ganz einfach beikommen. Es gibt einige Tricks, Strümpfe und Strumpfhosen richtig zu sortieren.

Der richtige Schutz vor Laufmaschen und Staub

Eine raue Stelle am Schubfach, ein hervorstehender Grad und schon ist die Strumpfhose beim Herausnehmen kaputt. Bewahre deshalb Strümpfe und Feinstrumpfhosen sicher auf. Günstig ist es, wenn Du die feine Beinbekleidung in kleine Beutel steckst. Dafür eignen sich hervorragend Gefrierbeutel oder andere Folientüten. Ideal sind auch Ordnungssysteme für die Schubladen im Schrank. Die musst Du nicht teuer kaufen, sondern kannst sie einfach selbst anfertigen. Kleine Pappkartons oder Plastikdosen halten lange und bieten den Halterlosen, Strümpfen und Feinstrumpfhosen einen optimalen Halt. Mit etwas Fantasie kannst Du aber auch aus Abfällen tollen Sachen basteln. Papprollen vom Toilettenpapier oder Joghurtbecher eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung.

Sortiere gleich, dann sparst Du Zeit

Vor allem Strümpfe solltest Du gleich passend zusammenlegen. So kommt gar nicht erst ein Durcheinander auf. Achte darauf, dass die Halterlosen und Strümpfe zueinanderpassen. Günstig ist es auch, wenn Du Deine Strümpfe gleich farblich sortierst. Da kannst Du Dir das morgendlichen Suchen nach der passenden Farbe ersparen. Ein Griff und Du hast, was Du wünschst. Lege Dir ein Ordnungssystem zu, mit dem Du klar kommst. Unterteile die Fächer so, dass jede Strumpfart seinen Platz hat. Günstig ist es, wenn Du Dein Fach so einrichtest, dass blickdichte und transparente Strümpfe, Strümpfe und Strumpfhosen, Halterlose und Strapsstrümpfe getrennt sind. Das geht einfach mit ein paar stabilen Streifen aus Pappe, die ineinander gesteckt werden. Es ist vorteilhaft, wenn benutzte Beutel, Dosen oder Ähnliches transparent sind, um einen schnellen Einblick zu gewähren.

Für einzelne Strümpfe oder Strumpfhosen mit kleinen Laufmaschen, die vielleicht noch unter Hosen getragen werden können, solltest Du Dir ein Extra-Fach zulegen.

Sichere Strumpfhüllen für unterwegs

Natürlich sollen Feinstrumpfhosen auch unterwegs sicher aufbewahrt sein. Für die Reise gibt es Hüllen für Strümpfe, die den CD-Taschen ähneln. Die Strumpftaschen sind praktisch und verwahren die feinen Gebilde sicher. Bei allem ist wichtig, dass die Beinkleider nur dort aufbewahrt werden, wo glatte Flächen und Untergründe vorhanden sind, um Laufmaschen zu vermeiden.

P.S.: Strumpftaschen haben wir in Kürze in unserem Sortiment.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.