Laufmaschen reparieren

laufmaschen

Eine Laufmasche kommt selten allein

Laufmaschen sind schon übel und kommen meist dann, wenn sie überhaupt nicht gebraucht werden. Dann ist es gut, wenn ihr eine Ersatzstrumpfhose dabei habt. Doch nicht in jedem Fall lassen sich Strumpfhosen und Feinstrümpfe mühelos ersetzen. Gerade echte Nylons sind teuer. Vielleicht habt ihr euch auch ein besonders exklusives Stück geleistet, dass ihr so nicht mehr wieder bekommt. Dann bricht eine Welt zusammen. Doch das muss nicht sein, denn Strumpfhosen lassen sich durchaus reparieren. Allerdings ist es nicht ganz so einfach, wie es klingt.

So kannst Du Laufmaschen den Garaus machen

Um die teuren Feinstrumpfhosen oder Strümpfe selbst zu reparieren, solltest Du etwas Übung haben. Omas können das meist noch und vielleicht gibt es auch in manchem Städtchen einen Kurzwarenladen, der die Strumpfreparatur mit anbietet. Bevor ihr euch selbst daran macht, solltet ihr euch unbedingt an alten Strumpfhosen ausprobieren.

Die Hilfsmittel für eine Strumpfreparatur gibt es heute wahrscheinlich nicht mehr. Da hilft nur der Weg zum Trödelmarkt. Für die Reparatur gibt es ein „Ei“ aus Holz. Dieses hat an der Seite einen Schlitz, in dem sich ein Knüpfhaken befindet. Mit diesem werden die Maschen aufgenommen.

Gängiger ist die Methode des Hochhäkelns der Laufmasche. Dazu wird eine sehr feine Häkelnadel benötigt. Omas haben den Strumpf über ein Schnapsglas oder einen Stopfpilz gespannt, um gut arbeiten zu können. Mit einer sehr feinen Repassiernadel wird die Laufmasche Schritt für Schritt zurückgehäkelt. Das Loch wird per Hand vernäht.

Der Aufwand für eine Reparatur ist gerade bei echten Nylons sehr hoch, besonders dann, wenn sie hauchdünn sind. Allerdings solltet ihr damit rechnen, dass man beim genauen Hinsehen die Naht sehen kann.

Erste Hilfe dämmt Schäden ein

Die Reparatur von Feinstrumpfhosen lohnt sich natürlich nur bei sehr hochwertigen Strümpfen und Strumpfhosen. Wichtig ist, dass ihr bereits im Vorfeld versucht, den Schaden so klein wie nur möglich zu halten. Bei Laufmaschen sollten die Strümpfe deshalb sofort ausgezogen werden, wenn es möglich ist. Nagellack oder Kleber kann zwar die Laufmasche erst einmal stoppen, ist aber für die spätere Reparatur nicht günstig.

Das Reparieren von Strumpfhosen heißt übrigens repassieren. Nein, ihr habt euch jetzt nicht verlesen. Repassieren bringt sehr gute Ergebnisse und lässt die Masche fast vollständig verschwinden. Letztendlich ist das Ergebnis aber abhängig vom Schadensbild.

Wenn ihr euch umschaut, werdet ihr noch einige Unternehmen finden, die Strumpfhosen repassieren und eure Lieblingsstrumpfhosen retten. Bei manch gutem Stück lohnt es sich.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Repassierarbeiten an Strumpfwaren

    Meine Frau Karin repariert Ihre Laufmaschen, wenn ie uns die zusenden.
    Tel 02602-959547

Passende Artikel
Chinchillan 20 Strumpfhose Chinchillan 20 Strumpfhose
9,20 € * 12,00 € *
Laufmaschensichere Feinstrumpfhose Laufmaschensichere Feinstrumpfhose
6,90 € * 8,90 € *